Missionsgemeinde - was ist das?

Wie finanziert sich euere Gemeinde?

Wer leitet die Gemeinde?

Diese und andere Fragen werden uns immer wieder gestellt, denn mit dem Begriff "Missionsgemeinde" allein, kann man natürlich noch nicht allzu viel anfangen. Vielleicht sind Sie besorgt, in einer Zeit, in der Sekten und Religionsgemeinschaften Hochkonjunktur haben, irgendwo "reinzugeraten". Wir möchten Ihnen Gelegenheit geben, sich ein Bild von uns zu machen und beantworten darüber hinaus gerne weitergehende Fragen. Schreiben Sie uns doch einfach oder besuchen Sie unsere Gemeindestunden.

Wir glauben...

an den Dreieinigen Gott, der als Vater, Sohn und Heiliger Geist ewig existiert. ...dass die Bibel - sie ist die einzige Grundlage unseres Glaubens - das vom Heiligen Geist eingegebene, unfehlbare Wort Gottes ist (2.Tim.2,16) ...an Jesus Christus, den Sohn Gottes, der Mensch wurde und um unserer Sünden willen gekreuzigt, gestorben und auch leiblich auferstanden ist (1.Petr.3,18). ...dass jeder Mensch ohne eigene Werke, allein durch Gottes Gnade, im Glauben an Jesus Christus Vergebung seiner Sünden und ewiges Leben empfängt (Röm.3,23+24) ...an die Auferstehung zum ewigen Leben all derer, die durch die Wiedergeburt gerettet wurden (Daniel 12,2).


Unser Verhältnis zu anderen Christen

Wir sind als nicht-charismatische, evangelisch-freikirchliche Gemeinde ein Teil der weltweiten Gemeinde Jesu und als solche eigenständig und unabhängig von jeglicher übergeordneten Organisation.Wir pflegen aber Verbindungen zu verschiedenen evangelikalen Gemeinden und Missionswerken.


Zugehörigkeit und Leitung

Die Missionsgemeinde hat keine hauptamtliche Mitarbeiter.Zugehörig ist, wer sich als Gotteskind (Joh.1,12) von Gott in die Gemeinde gestellt weiß, dies mit der Gemeindeleitung bespricht, nach einer Bewährungszeit in die Gemeinde aufgenommen wird und seinen Gaben entsprechend in der Mitarbeit steht. Die Leitung der Gemeinde erfolgt nach dem biblische Prinzip der Ältestenschaft (Tit.1,5; 1.Petr.5,1-3).


Unser Verhältnis zum Staat

Gemäß der biblischen Vorgabe: "Jede Seele unterwerfe sich den obrigkeitlichen Gewalten; denn es ist keine Obrigkeit außer von Gott verordnet." (Röm.13,1) sind wir als Christen der Obrigkeit gegenüber loyal.


Finanzen

Alle Ausgaben werden durch freiwillige Spenden getragen.


Auftrag der Gemeinde

Wir wollen dem Auftrag Jesu nachkommen, den er in Matth.28,18 ff gibt:"Mir ist alle Gewalt gegeben im Himmel und auf Erden. Gehet nun hin und machet alle Nationen zu Jüngern, und taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, und lehret sie alles zu bewahren, was ich euch geboten habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis zur Vollendung des Zeitalters."